Seite wählen

Nachtsichtgeräte und Wärmebildkameras für die Jagd

Bestellung & Beratung

Montag bis Donnerstag: 10 - 17 Uhr

„Bock" auf Spitzengeräte
mit 100 Euro Nachlass?

Euro Rabatt
100 Euro Nachlass auf jedes Gerät, ausgenommen Zubehör und Vorführgeräte. Der Nachlass ist nicht kombinierbar mit anderen Aktionen und wird bei Bestellungen automatisch vom Kaufpreis abgezogen. Solange Vorrat reicht. Inkl. Gratis-Versand!

Jagdfux

Nachtsichtgeräte und  Wärmebildkameras für die Jagd

Montag bis Donnerstag: 10 bis 17 Uhr

„Bock" auf Spitzengeräte mit
100 Euro Nachlass?

Euro Rabatt
100 Euro Nachlass auf jedes Gerät, ausgenommen Zubehör und Vorführgeräte. Der Nachlass ist nicht kombinierbar mit anderen Aktionen und wird bei Bestellungen automatisch vom Kaufpreis abgezogen. Solange Vorrat reicht. Inkl. Gratis-Versand!

Neu: Wärmebildvorsatzgeräte von ThermTec

ThermTec ist ein relativ neuer Hersteller im Bereich der Wärmebildgeräte. Die neuen Wärmebildvorsatzgeräte von ThermTec zeichnen sich durch ein geringes Gewicht bei einer unglaublichen Leistung aus. Selten zeigt ein Hersteller, wie man mit perfekt abgestimmter Software, einem leistungsstarken Sensor und leichtem Gehäuse den Markt aufmischt. Aktuell zählen die Wärmebildvorsatzgeräte von ThermTec zur Spitzenklasse. Dabei überzeugt ThermTec durch einen deutschen Import mit schneller Reaktion im Servicefall.

Meine persönlichen Highlights der ThermTec Wärmebildvorsatzgeräte:

  • einfaches Menü
  • leichte Geräte
  • Spitzen Bild
  • absolut Treffsicher
  • geniale Funktionen, die Maßstäbe setzen

Sie haben Fragen oder möchten die ThermTec Wärmebildgeräte testen und vergleichen? Dann rufen Sie uns einfach an, wir freuen uns auf Ihren Anruf: (09772) 93 14 03

ThermTec Hunt650
Wärmebildvorsatzgerät

Gestochen scharfes Bild, KI-Bildkalibrierung, sehr leichtes Gehäuse

Jagdfux Komplettpaket 2.990,00 €
inkl. Adapter (Wert 180,00 €)

ThermTec

Die besonderen Eigenschaften der ThermTec Wärmebildvorsatzgeräte:

  • Geringes Gewicht
  • Tolle Leistung
ThermTec

Ein paar Ratschläge zu den Vorsatzgeräten

Darauf sollten Sie unbedingt achten

Vorsatzgeräte für die Jagd – was sind die Unterschiede?

Vorsatzgeräte sind durch die Gesetzesänderung in vielen Bundesländern legal bei der Jagd im Einsatz . Doch die Bandbreite ist groß, dazu kommen noch unterschiedliche Techniken. So stehen viele Waidmänner vor der Frage – Welches Vorsatzgerät für die Jagd ist das Richtige? Welche Technik der Vorsatzgeräte ist besser?

Hier eine Jagdfux Empfehlung sowie die Erklärung der verschiedenen Techniken und für welchen Bereich wir die verschiedenen Vorsatzgeräte einsetzen würden:

Nachtsichtvorsatzgeräte

Einsatz: von der Kirrung bis ins Feld

Vorteile: Das Bild ist echt, also 1:1 ohne Zeitverzögerung. Dadurch ein sehr scharfes, klares Bild. Keine Justierung vor Gebrauch erforderlich, einfache Handhabung.

Nachteile: Lichtabhängig, bei wenig Restlicht ist hier oftmals der Einsatz eines Aufhellers ( IR Lasers) erforderlich.

Wärmebildvorsatzgeräte

Einsatz: von der Kirrung bis ins Feld

Vorteile: Alles „Warme“ wird sofort angezeigt, kein Aufheller erforderlich, da man hier nicht restlichtabhängig ist.

Nachteile: Es ist oftmals schwierig auf größere Entfernungen das Stück sauber anzusprechen, die Geräte müssen teilweise vor Gebrauch auf die Optik justiert werden, daher ist hier ein höheres echnisches Verständnis erforderlich als z.B. bei einem Nachtsichtgerät.

Digitale Nachtsichtvorsatzgeräte:

Einsatz: von der Kirrung bis mittlere Distanzen Vorteile: digitale Geräte sind im Gegensatz zu Röhrengeräten nicht lichtempfindlich, es besteht also meist kein Risiko bei zu viel Restlicht das Gerät zu schädigen.

Nachteile: digitale Geräte müssen oftmals vor Gebrauch auf die Optik justiert werden. Bei höheren Vergrößerungen pixelt oftmals schnell das Bild. Bedingt, dass die Geräte nicht besonders lichtempfindlich sind, benötigt man oftmals einen starken IR-Aufheller, dieser wird dann wiederum teilweise vom Wild wahrgenommen. So gesehen sind digitale Geräte im Vergleich zu Röhrengeräten günstiger, aber eine echte Alternative nach unserer Meinung und unseren Praxistests nicht.

Fazit zu Vorsatzgeräten für die Jagd vom Jagdfux:

Jede Technik bietet immer Vor- aber auch Nachteile. Wichtig ist, dass man sich seinen Bereich, in dem man das Gerät einsetzen möchte, absteckt, so lässt sich das optimale Vorsatzgerät für jedes Bedürfnis finden.

Fabian Prüller

Vorort-Termine, bitte nach Vereinbarung

Neben meiner telefonischen Beratung kümmere ich mich auch gerne ganz persönlich hier vor Ort um Ihre Fragen und Wünsche. Ihre Fragen zu den Wärmebild-Vorsatzgeräten von ThermTec oder auch weitere Fragen zu meinem Sortiment.

Ich möchte mir Zeit für Sie nehmen und bitte Sie deshalb grundsätzlich immer um eine Terminvereinbarung. Vielen Dank.

Ihr Fabian Prüller

Das Jagdfux Versprechen

Newsletter