Seite wählen
Nachtsichtgeräte und Wärmebildkameras für die Jagd

 

Bestellung & Beratung

Achtung! Wir haben vom 25.01.2023 bis einschließlich 08.02.2023 geschlossen!

Montag bis Donnerstag: 10 - 17 Uhr

Jagdfux

Nachtsichtgeräte und  Wärmebildkameras für die Jagd

Achtung! Wir haben vom 25.01.2023 bis einschließlich 08.02.2023 geschlossen!

Montag bis Donnerstag: 10 bis 17 Uhr

Wärmebildvorsatzgeräte von Pulsar

Wärmebildvorsatzgeräte gibt es von verschiedenen Herstellern. Pulsar dominiert wie kaum ein anderer diese Sparte. Egal, ob Auflösung, NETED, Pixel Pitch, Wechselakku, Software-Updates. Pulsar hat am Markt klar die Nase vorn. Deshalb bieten wir Ihnen ein geprüftes Angebot Wärmebildvorsatzgeräten von Pulsar an. Jedes Gerät haben wir selbst auf der Jagd intensiv getestet und können Ihnen so nicht nur einfach ein Gerät verkaufen. Auch die Beratung zur richtigen Einstellung, der Technik allgemein oder der richtige Einsatz in der Praxis sind beim Kauf mit dabei.

Pulsar Wärmebildvorsatz-Geräte können mit einem Adapter auf jede gängige Optik montiert werden. Somit machen Sie also mit dem Wärmebildvorsatzgerät Ihre gewohnte Optik zur Wärmebild-Optik. Dazu gibt es hier das bewährte Pulsar Design, gepaart mit einem Wechselakku-Konzept.

Wenn Sie beim Jagdfux ein Pulsar Wärmebildvorsatzgerät kaufen, erwarten Sie folgende Vorteile:

  • Beratung durch praktische Erfahrung als jahrelanger Jäger
  • Hilfe bei der richtigen Einstellung
  • Wir sind technisch immer Up to Date, was zahlreiche Pulsar-Auszeichnungen belegen
  • Sie können die Geräte bei uns vor Ort testen
  • Jedes Wärmebildvorsatzgerät ist vor der Lieferung 100 % geprüft
  • Professionelle Abwicklung im Servicefall – Wir lassen Sie nicht im Regen stehen
Fabian Prüller

Unser umfangreiches Versprechen

Weitere Infos hier!

Unsere günstigen Preise für die aktuellen Wärmebildvorsatzgeräte von Pulsar

NEU: Pulsar Krypton XG50 Wärmebildvorsatzgerät

Krypton XG 50
ab sofort lieferbar, als Jagdfux Komplettpaket

statt 4.199,00 € nur 3.399,00 €

Pulsar Krypton XG50

NEU: Pulsar Proton XQ30 Wärmebildvorsatzgerät

Die Liefermenge ist begrenzt, somit empfehlen wir Ihnen das Gerät vorzubestellen.
 

Jagdfux Preis:
2.690,00 €

Wärmebildvorsatzgerät Pulsar Proton XQ30
Pulsar Expert Händler Auszeichnung

Ausgezeichneter Pulsar-Händler

Wir freuen uns beim Jagdfux über eine Auszeichnung zum PULSAR EXPERT Händler.

Das gilt auch für Pulsar Wärmebild-Vorsatzgeräte
Ihr Fabian Prüller

Bekannt wurde Pulsar bei den Wärmebildvorsatzgeräten durch das legendäre Pulsar Core. Im Gegensatz zu anderen Anbietern, deren Herstellung der Wärmebildvorsatzgeräte eher an eine Manufaktur erinnert, ist Pulsar hier ein großes Unternehmen mit verschiedensten Fertigungen weltweit.

So ist auch die Verkaufsstruktur aufgebaut:
Hauptwerk – Import – Fachhandel.

Keine Grau-Importe

Dank dieser klaren Struktur sind die Wege im Schadenfall klar geregelt, ein schneller Ablauf Ihrer Reparatur ist dadurch gewährleistet. Wir vertreiben daher auch nur Wärmebildvorsatzgeräte von Pulsar, die von unserem deutschen Import stammen. Sogenannten Grau-Importe führen wir ausdrücklich nicht.

Ideales Baukasten-System

Wir beim Jagdfux sind von den Wärmebildvorsatzgeräten von Pulsar absolut überzeugt. Hat man eine Pulsar Wärmebildhandkamera, so bietet sich ein Vorsatzgerät von Pulsar als Ergänzung an. Akku und Stream-Vision App sind identisch. Meist ist das Menü der Geräte von Pulsar auch gleich. Diese Art “Baukasten-System“ ist auch ideal, einmal mit den Funktionen vertraut, kann schnell und sicher das Nachfolgemodell nach kurzer Einweisung perfekt bedienen.

Dipol Logo

SAUENJÄGER | Auf der Wiesn – Teil 1

Ich habe mich wieder einmal mit dem Dreispross getroffen und wir haben ein paar richtig coole Videos für Sie gemacht. Wir gingen auf die Saujagd und zeigen und erklären Nachtsichtgeräte von Pulsar und Liemke. Schwerpunkte sind das Pulsar Merger, die neuen Axion-Modelle und das Luchs-2.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SAUENJÄGER | Auf der Wiesn – Teil 2

In diesem Video gehts wieder auf die Saujagd mit dem Dreispross.

Diana meint es gut mit uns und schickt Regen. Dann geht es mit meinem GATOR ins Revier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie möchten Hintergrundinformationen und Tipps vom Jäger für Jäger, bitte sehr

Ich freue mich auf Ihre Anfrage / Anruf!

Waidmannsheil, Ihr Fabian Prüller – Jagdfux

Ein paar Ratschläge zu den Vorsatzgeräten

Darauf sollten Sie unbedingt achten

Vorsatzgeräte für die Jagd – was sind die Unterschiede?

Vorsatzgeräte sind durch die Gesetzesänderung in vielen Bundesländern legal bei der Jagd im Einsatz . Doch die Bandbreite ist groß, dazu kommen noch unterschiedliche Techniken. So stehen viele Waidmänner vor der Frage – Welches Vorsatzgerät für die Jagd ist das Richtige? Welche Technik der Vorsatzgeräte ist besser?

Hier eine Jagdfux Empfehlung sowie die Erklärung der verschiedenen Techniken und für welchen Bereich wir die verschiedenen Vorsatzgeräte einsetzen würden:

Nachtsichtvorsatzgeräte

Einsatz: von der Kirrung bis ins Feld

Vorteile: Das Bild ist echt, also 1:1 ohne Zeitverzögerung. Dadurch ein sehr scharfes, klares Bild. Keine Justierung vor Gebrauch erforderlich, einfache Handhabung.

Nachteile: Lichtabhängig, bei wenig Restlicht ist hier oftmals der Einsatz eines Aufhellers ( IR Lasers) erforderlich.

Wärmebildvorsatzgeräte

Einsatz: von der Kirrung bis ins Feld

Vorteile: Alles „Warme“ wird sofort angezeigt, kein Aufheller erforderlich, da man hier nicht restlichtabhängig ist.

Nachteile: Es ist oftmals schwierig auf größere Entfernungen das Stück sauber anzusprechen, die Geräte müssen teilweise vor Gebrauch auf die Optik justiert werden, daher ist hier ein höheres echnisches Verständnis erforderlich als z.B. bei einem Nachtsichtgerät.

Digitale Nachtsichtvorsatzgeräte:

Einsatz: von der Kirrung bis mittlere Distanzen Vorteile: digitale Geräte sind im Gegensatz zu Röhrengeräten nicht lichtempfindlich, es besteht also meist kein Risiko bei zu viel Restlicht das Gerät zu schädigen.

Nachteile: digitale Geräte müssen oftmals vor Gebrauch auf die Optik justiert werden. Bei höheren Vergrößerungen pixelt oftmals schnell das Bild. Bedingt, dass die Geräte nicht besonders lichtempfindlich sind, benötigt man oftmals einen starken IR-Aufheller, dieser wird dann wiederum teilweise vom Wild wahrgenommen. So gesehen sind digitale Geräte im Vergleich zu Röhrengeräten günstiger, aber eine echte Alternative nach unserer Meinung und unseren Praxistests nicht.

Fazit zu Vorsatzgeräten für die Jagd vom Jagdfux:

Jede Technik bietet immer Vor- aber auch Nachteile. Wichtig ist, dass man sich seinen Bereich, in dem man das Gerät einsetzen möchte, absteckt, so lässt sich das optimale Vorsatzgerät für jedes Bedürfnis finden.

Fabian Prüller

Pulsar Wärmebild-Vorsatz Beratung. Vor Ort

Mit meiner individuellen Beratung hier vor Ort kümmere ich mich ganz persönlich um Ihre Fragen und Wünsche.

Ich möchte mir Zeit für Sie nehmen und bitte Sie deshalb grundsätzlich immer um eine Terminvereinbarung. Vielen Dank.

Ihr Fabian Prüller

Das Jagdfux Versprechen

Newsletter