Seite wählen

Nachtsichtgeräte und Wärmebildkameras für die Jagd

 

Bestellung & Beratung

Achtung! Wir haben vom 28.10.2021 bis einschließlich 05.11.2021 geschlossen!

Montag bis Donnerstag: 10 - 17 Uhr

Jagdfux

Nachtsichtgeräte und  Wärmebildkameras für die Jagd

Achtung! Wir haben vom 28.10.2021 bis einschließlich 05.11.2021 geschlossen!

Montag bis Donnerstag: 10 bis 17 Uhr

Wärmebildvorsatzgeräte / Wärmebildkamera Vorsatz

Pulsar. Liemke, Dipol und Dedal

Wärmebildvorsatzgeräte oder auch Wärmebildkameras für Tagesoptiken genannt, sind einfach gesagt Wärmebildgeräte, die vor eine Optik montiert werden können. Die Geräte sind meist technisch etwas anspruchsvoller als Nachtsichtvorsatzgeräte, müssen teilweise vor Gebrauch auf die Optik justiert bzw. für die Jagd eingeschossen werden. Wie immer bieten wir verschiedene Wärmebild Vorsatzgeräte in verschiedenen Preisklassen an. Die Geräte der Hersteller Liemke, Pulsar, Dipol und Dedal konnten uns in der Praxis von vielen anderen Herstellern am besten überzeugen. Bei dieser Technik muss man allerdings beachten, dass dünnere Äste, Blätter oder andere „Hindernisse“ teilweise nicht bzw. schlecht sichtbar sind. Das kann als Beobachtungsgerät sehr sinnvoll, als Vorsatzgerät für ein Zielfernrohr jedoch hinderlich sein. Viele Anwender denken nun, dass man mit einem Wärmebildvorsatzgerät eine Wärmebildkamera zur Beobachtung und ein Vorsatzgerät in einem Gerät hat, das trifft oftmals leider nur bedingt zu.

Große Auswahl dual-use Geräte – günstige Preise – selber testen

Sie finden hier eine Auswahl an Wärmebildvorsatzgeräten in verschiedenen Preis‐Klassen. Hier muss man aber ganz klar sagen, jeder Euro mehr lässt sich sofort an der Qualität und Funktionalität erkennen. Welches Gerät nun für Sie in Frage kommt, ist immer vom Anwendungsbereich abhängig. Sollten Sie sich  für ein Wärmebildvorsatzgerät interessieren, können Sie gerne bei uns einen Termin vor Ort vereinbaren um verschiedene Geräte zu testen. Wie immer beraten wir Sie hierzu ehrlich und kompetent.

Wärmebildkameras Vorsatz, Ihre Vorteile beim Jagdfux

  • Große Auswahl, günstige Preise
  • Persönliche Beratung, wertvolle Praxistipps
  • Persönlicher Geräte-Vergleichstest bei uns vor Ort
  • Gründliche Geräte-Einweisung
  • Nur 100% geprüfte Geräte werden ausgeliefert
  • Service auch nach dem Kauf

Die Jagdfux-Kaufempfehlung:

Das neue Dipol TFA 2.0 SL / 2.8 SL jetzt als Jagdfux-Komplettpaket oder Jagdfux Premiumpaket lieferbar!

Dipol TFA 2.0 SL / TFA 2.8 SL Dual Use Wärmebildvorsatzgerät

Inkl. Tasche, Werkzeug, ein Satz Batterien, Bedienungsanleitung, 1x Adapter in Wunschgröße & USB-Kabel. Auch als Jagdfux Premiumpaket lieferbar.

Jagdfux Komplettpaket ab 3.990,00 €

Dipol TFA 2.0 SL / Dipol TFA 2.8 SL

Dipol TFA Pointer Dual Use
Wärmebildvorsatzgerät

Inkl. 1x Adapter (Spezial Adapter) in Wunschgröße, Tasche, Werkzeug, Anleitung, ein Satz Batterien, USB-Kabel, Putztuch, Reduzierring, 2x CR 123 A Akkus und das passende Ladegerät.

Jagdfux Premiumpaket 2.999,00,00 €

Dipol TFA Pointer DUAL USE Wärmebildberät

NEU: LIEMKE LUCHS-1
Wärmebildvorsatzgerät

JAGDFUX KOMPLETTPAKET – ALLES DABEI! – Auch der passende Adapter ist bei unserem Paket inklusive – Somit heißt es dann für Sie nur noch – auspacken und los geht´s !

Jagdfux Komplettpaket 3.950,00 €

Liemke Luchs-1 Wärmebildvorsatzgerät

Guide TA435
Wärmebild jetzt preisreduziert

Inkl. Adapter in Wunschgröße, Tasche, Batterien, Gummi Okular, Werkzeug, Anleitung, Reduzierring, Ladegerät für CR123 Li-Ion Akkus, 2.0 A USB – Micro B USB Kabel, Objektivdeckel, Reinigungstuch.

Jagdfux Komplettpaket,
jetzt nur noch 2.460,00 €

Guide TA435

NEU: Pulsar Krypton XG50 Wärmebildvorsatzgerät

Krypton XG 50 ab sofort lieferbar, als Jagdfux Komplettpaket

Jagdfux Preis: 4.450,00 €

Pulsar Krypton XG50

NEU: Das GT Oberon aus dem Hause Guntec Dual USE Wärmebildgerät

Alles dabei: Gerät GT OBERON, Gummi Okular, Tasche, Werkzeug, 2x Akkus, Anleitung, Garantie-Karte 1x Adapter in Wunschgröße

Jagdfux Komplettpaket 3.898,00 €

Dual Use Wärmebildgerät GT Oberon

NEU: Pulsar Proton XQ30 Wärmebildvorsatzgerät

Die Liefermenge ist begrenzt, somit empfehlen wir Ihnen das Gerät vorzubestellen.

Jagdfux Preis: 2.690,00 €

Wärmebildvorsatzgerät Pulsar Proton XQ30

Dedal 380 T2
Wärmebildvorsatzgerät

Spitzenleistung, einfache Bedienung – Bei uns in der „Large-Version“!
Als Jagdfux-Komplettpaket.

Jagdfux Komplettpaket 5.990,00 €

Dedal 380 T2 Wärmebild Vorsatzgerät

Ein paar Ratschläge zu den Vorsatzgeräten

Darauf sollten Sie unbedingt achten

Vorsatzgeräte für die Jagd – was sind die Unterschiede?

Vorsatzgeräte sind durch die Gesetzesänderung in vielen Bundesländern legal bei der Jagd im Einsatz . Doch die Bandbreite ist groß, dazu kommen noch unterschiedliche Techniken. So stehen viele Waidmänner vor der Frage – Welches Vorsatzgerät für die Jagd ist das Richtige? Welche Technik der Vorsatzgeräte ist besser?

Hier eine Jagdfux Empfehlung sowie die Erklärung der verschiedenen Techniken und für welchen Bereich wir die verschiedenen Vorsatzgeräte einsetzen würden:

Nachtsichtvorsatzgeräte

Einsatz: von der Kirrung bis ins Feld

Vorteile: Das Bild ist echt, also 1:1 ohne Zeitverzögerung. Dadurch ein sehr scharfes, klares Bild. Keine Justierung vor Gebrauch erforderlich, einfache Handhabung.

Nachteile: Lichtabhängig, bei wenig Restlicht ist hier oftmals der Einsatz eines Aufhellers ( IR Lasers) erforderlich.

Wärmebildvorsatzgeräte

Einsatz: von der Kirrung bis ins Feld

Vorteile: Alles „Warme“ wird sofort angezeigt, kein Aufheller erforderlich, da man hier nicht restlichtabhängig ist.

Nachteile: Es ist oftmals schwierig auf größere Entfernungen das Stück sauber anzusprechen, die Geräte müssen teilweise vor Gebrauch auf die Optik justiert werden, daher ist hier ein höheres echnisches Verständnis erforderlich als z.B. bei einem Nachtsichtgerät.

Digitale Nachtsichtvorsatzgeräte:

Einsatz: von der Kirrung bis mittlere Distanzen Vorteile: digitale Geräte sind im Gegensatz zu Röhrengeräten nicht lichtempfindlich, es besteht also meist kein Risiko bei zu viel Restlicht das Gerät zu schädigen.

Nachteile: digitale Geräte müssen oftmals vor Gebrauch auf die Optik justiert werden. Bei höheren Vergrößerungen pixelt oftmals schnell das Bild. Bedingt, dass die Geräte nicht besonders lichtempfindlich sind, benötigt man oftmals einen starken IR-Aufheller, dieser wird dann wiederum teilweise vom Wild wahrgenommen. So gesehen sind digitale Geräte im Vergleich zu Röhrengeräten günstiger, aber eine echte Alternative nach unserer Meinung und unseren Praxistests nicht.

Fazit zu Vorsatzgeräten für die Jagd vom Jagdfux:

Jede Technik bietet immer Vor- aber auch Nachteile. Wichtig ist, dass man sich seinen Bereich, in dem man das Gerät einsetzen möchte, absteckt, so lässt sich das optimale Vorsatzgerät für jedes Bedürfnis finden.

Wärmebildvorsatzgeräte:Testen und Vergleichen unter realen Bedingungen:

Um das optimale Gerät für Ihren Anwendungsbereich zu finden, ist es wichtig einmal selbst durch die Geräte zu schauen und dann zu entscheiden, was einem am besten passt. Dies machen Sie bei uns nicht in einem Simulator oder in einem Dunkel‐Raum ‐ nein bei uns wird unter realen Bedingungen im eigenen Revier, welches sich vor der Haustür befindet, getestet! So erhalten Sie einen echten Eindruck über die Leistung der jeweiligen Geräte!

Wir erklären Vor-und Nachteile

Außerdem erklären wir Ihnen die Unterschiede der einzelnen Geräte und zeigen Vor‐ und Nachteile auf. Wärmebild Vorsatzgeräte haben einen anderen Anwendungsbereich als Nachtsicht Vorsatzgeräte. Gerne beraten wir Sie, welche Technik für Sie die Bessere ist. Gruppenvorführungen und Seminare sind ebenfalls möglich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

Nachtsichtgeräte oder Wärmebildgeräte auf ein Zielfernrohr montieren?

Nachtvorsatzgeräte bzw. Nachtsichtgeräte oder Wärmebildvorsatzgeräte können mittels Adapters auf jedes gängige Zielfernrohr montiert werden. Da das Nachtsicht- bzw. Nachtvorsatzgerät kein verbotener Gegenstand ist, sind die Geräte in Deutschland auch als Monokular oder als Vorsatzgerät für beispielsweise Fernglas, Spektiv, Fotokamera zu verwenden. Der Vorteil liegt darin, dass man aus jeder Tagesoptik innerhalb von Sekunden eine vollwertige Nachtoptik machen kann. Ist die Montage der Geräte auf eine Optik/Schusswaffe in Ihrem Land/Bundesland erlaubt, können Sie so einfach Ihre gewohnte Optik auch in der Nacht nutzen. Bitte beachten Sie hier unbedingt die aktuelle Gesetzeslage. 

Wie arbeitet ein Wärmebildgerät?

Ungekühlte Wärmebildoptiken detektieren langwelliges Infrarotlicht im mittleren Infrarotbereich zwischen 8 und 13µm Wellenlänge und nutzen somit die Temperaturstrahlung von Körpern. Jeder Körper mit einer Temperatur von >0 Kelvin = -273°C erzeugt diese Infrarotstrahlung. Somit hat z. B. ein Eiswürfel auch eine messbare Wärmestrahlung. Diese Strahlung, auch als elektromagnetische Wellen bekannt, wird mit Hilfe des Wärmebilddetektors (Mikrobolometer) sichtbar gemacht. Diese Wärmebildgeräte können mittlerweile Temperaturunterschiede von >0,05°C messen. Sie machen also Energiestrahlen des Infrarotlichtes auf einem Bildschirm sichtbar. Die Funktionsweise ist völlig unabhängig von jeglichen für den Menschen sichtbaren Lichtverhältnissen.

Je wärmer der Körper ist, desto besser wird er erfasst und sichtbar gemacht. Wärmequellen werden mit diesen Optiken schnell erkannt und „leuchten“ deutlich in der Dunkelheit. Zusätzliche IR-Lichtquellen, wie bei Restlichtverstärkern, sind nicht mehr notwendig.

Kurz gesagt:

Wärmebildgeräte arbeiten auf dem Prinzip der Temperaturunterschiede und benötigen kein Restlicht.

Wärmebild Vorsatzgeräte sind mittlerweile in den meisten Bundesländern bei der Jagd erlaubt. Doch die Palette der Wärmebildvorsatzgeräte ist groß, technisch gibt es zwischen den Geräten große Unterschiede.

Welches Wärmebildvorsatzgerät ist das Richtige für mich? Vor dieser Frage stehen viele Jäger.

Doch manchmal geht die Frage noch einen Schritt zurück: „Schaffe ich mir überhaupt ein Wärmebildvorsatzgerät an, hat das Wild damit dann noch eine Chance?“ Die Frage ist nicht einfach zu beantworten, es gibt auch unter Jägern verschiedene Sichtweisen.

Ich persönlich sehe die neue Wärmebildtechnik als Chance für das Wild, Fehlschüsse werden so vermieden, ein korrektes Ansprechen ist so meist ohne Probleme möglich. Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob er die neue Technik bei der Jagd einsetzen möchte.

Ist der Entschluss für die Technik gefasst stehe ich Ihnen gerne beratend zur Seite – vom Jäger für den Jäger.

Sehen hier ein Video in dem ein modernes Wärmebildvorsatzgerät zum Einsatz kommt. Selbst im dichten Unterholz sind die Sauen so sauber und präzise anzusprechen. Weiterhin sehen Sie, wie man mit der richtigen Technik leichter auf neue Situationen regieren kann.
Video Mit dem Keiler eine Schnee Sau erlegt! Ich und der Liemke Keiler-35-Pro-2020

Die Auswahl eines Wärmebildvorsatzgerätes – Welches Gerät ist das Beste

Diese Frage kann pauschal gar nicht beantwortet werden. Jedes Gerät hat Vor- aber auch Nachteile denn nicht jedes Gerät passt zu jedem Bereich. Nicht immer das teuerste Wärmebild Vorsatzgerät auch das Beste bei der Jagd. Warum ist das so?

Drei verschiedene Leistungsklassen bei den Wärmebildvorsatzgeräten:

Wir beim Jagdfux teilen die Geräte meist in drei Gruppen ein, ohne dabei vorab auf jedes technische Detail zu achten, hier geht es um Reichweite und Sehfeld:

Wärmebildvorsatzgerät für den Wald / Kirrungsjäger
Wärmebildvorsatzgerät für den Wald und Feldjäger
Wärmebildvorsatzgeräte für den Feldjäger

Wenn Sie auf der Suche nach einem Wärmebildvorsatzgerät sind, aber nicht wissen welches Gerät für Sie passt, versuchen Sie ihren Bereich / Revier und Jagdart in eine der oben genannten Gruppen einzuteilen. So können wir gemeinsam das optimale Wärmebildvorsatzgerät für Ihre Bedürfnisse finden. Als nächsten Schritt sollten Sie sich technische Funktion überlegen, welche Sie gerne bei Ihrem Gerät hätten, z.B.-

  • Benötige ich Video / Foto Funktion bei meinem Wärmbildvorsatzgerät?
  • Möchte ich, dass das Bild noch kalibriert? – Oder ein Gerät mit „ Shutterless“ Technologie – hier friert das Bild nicht mehr ein.
  • Wie wichtig ist mir die Bildschärfe?
  • Wie wichtig ist mir die Wiederholgenauigkeit?
  • Möchte ich das Gerät auf verschiedenen Optiken einsetzen?

Wie teuer ist ein Wärmebildvorsatzgerät für die Jagd?

Der Preis spielt natürlich auch eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung.
Es gibt Einstiegsgeräte für unter 2.000,- € bis zu Profigeräte so um 15.000,- €.

Auch hier gilt – versuchen Sie zunächst nach Ihrem Anwendungsgebiet bzw. Jagdart und Anforderung an technische Details ein Gerät auszuwählen. Es gibt meist verschiedene Geräte für einen Bereich, die mal etwas mehr oder etwas weniger kosten.

Gerne beraten wir Sie hierzu persönlich und kompetent, denn jedes Wärmebildvorsatzgerät haben wir in Praxis getestet. Wir kennen also Schwächen und Stärken der Geräte und können so genau für Ihre Bedürfnisse das beste Wärmebild Vorsatzgerät für Sie finden!

Waidmannsheil, Ihr Fabian Prüller – JAGDFUX.

Wärmebildvorsatz DIPOL TFA 2.0 SL – Vorstellung und Einschießen

 

Video: Wärmebildvorsatz DIPOL TFA -2.0 SL - Vorstellung und Einschiessen

Saujagd mit Vorsatzgerät Dipol TFA 2.0

„Der eine Jäger“ testete das neue Dipol TFA in der Praxis, hier sehen Sie das komplette Video mit Erklärung

Video: Saujagd mit Vorsatzferät DIPOL TFA 2.0
Video NIGHTTALK - Nachtsichttechnik 2021

Jagd mit Nachtsichttechnik 2021

Seit 2016 zeigen Euch der Jagdfux und Dreispross, was auf dem Markt der Nachtsichttechnik für den jagdlichen Gebrauch passiert. Sie erklären, zeigen, gebe praktische Tipps und jagen.

NIGHTTALK 2021 -Experimente
Video: Nachtsichttechnik 2021 - Test
Fabian Prüller

Vorort-Termine, bitte nach Vereinbarung

Mit meiner individuellen Beratung hier vor Ort, kümmere ich mich ganz persönlich um Ihre Fragen und Wünsche.

Ich möchte mir Zeit für Sie nehmen und bitte Sie deshalb grundsätzlich immer um eine Terminvereinbarung. Vielen Dank.

Ihr Fabian Prüller

Mit dem Jagdfux sind Sie einfach sicher, versprochen!

jagdfux-Qualität
Sicher einkaufen beim Jagdfux
Jagdfux Garantie Service
100 % Jagdfux Qualität
Sicher einkaufen beim Jagdfux
Jagdfux 100% Service
Jagdfux Zertifikat - Dedal Premiumhändler

Ich bin selbst Jäger und weiß worauf es wirklich ankommt. Wir testen jedes Gerät im Sortiment und beraten unsere Kunden gerne umfangreich und gründlich. Das ist ein Teil meines umfangreichen Service für Sie – 100% Kontrolle – 100% Qualität. Vom Jäger für den Jäger ist bei mir ein Qualitätsversprechen.

Ihr Fabian Prüller

Inhaber Jagdfux