Seite wählen

Bestellung & Beratung

Sie erreichen uns per E-Mail oder Telefon.

 

Bestellung & Beratung

Sie erreichen uns per E-Mail oder Telefon.

Wärmebildgeräte & Wärmebildkamera für die Jagd oder zur Beobachtung

Wärmebildgeräte bzw. Wärmebildkameras sind ideale Geräte für die Jagd, egal ob zum reinen Beobachten oder sogar zur Nachsuche einsetzbar. Diese Technik der Wärmebildgeräte existiert schon Jahre, aber nun ist sie endlich bezahlbar. Es gibt verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Leistungen. Wie überall gilt, was wir selbst nicht für gut befinden verkaufen wir auch nicht. Mit Wärmebildgeräten bzw. Wärmebildkameras können Sie auch sehr weite Distanzen perfekt überwachen. Hinweis: Wärmebildkameras sind auch unter anderen Bezeichnungen, wie Thermokamera, Infrarotkamera oder auch Thermografie bekannt.

Große Geräte – Auswahl & zum günstigen Preis kaufen

Hier finden Sie eine Auswahl an Wärmebildkameras der führenden Hersteller. Wir vertreiben nur Wärmebildgeräte von denen wir selbst überzeugt sind, aktuell sind das die Kameras von Pulsar und Liemke.

Pulsar Logo Wärmebildkameras
Logo Liemke
Liemke Wärmebildgeräte

Wärmebildkameras von Liemke 

Wärmebildkameras von Liemke zeichnen sich durch eine einfache Bedienung, ein feines klares Bild und einen schnellen Service über die Firma Liemke Wärmebildoptik mit Sitz in Bielefeld aus. Wie immer bieten wir hier verschiedene Wärmebild Kameras für verschiedene Anwendungsbereiche. Sie haben Fragen zur Anwendung oder welche Wärmebildkamera für Sie passend ist? Dann fragen Sie einfach bei uns unverbindlich an. Wir beraten Sie ehrlich und kompetent.

Pulsar Wärmebildkameras

Wärmebildkameras von Pulsar 

Pulsar stellt seit Jahren hochwertige Wärmebildkameras her. Diese zeichnen sich durch innovative Technik und gute Verarbeitung aus. Die Entwicklung der Wärmebildkameras von Pulsar geht hier stehts voran, Sie finden hier bei uns nur die neuesten Geräte von Pulsar. Welche Wärmebild Kamera nun für Sie passend ist, hängt von Ihrem Anwendungsbereich ab. Nicht immer ist die teuerste Wärmebildkamera die Beste. Fragen Sie einfach unverbindlich an, wir beraten Sie hier ehrlich und kompetent.

Selbst wenn die besten Nachtsichtgeräte bei Regen, Schnee oder Nebel versagen, können Sie einfach weiter beobachten. Ein weiterer Vorteil von Wärmebildgeräten ist, dass man komplett unsichtbar beobachten kann – sehen ohne gesehen zu werden ist das Prinzip. Wild wird so wesentlich schneller ausgemacht, anwechselndes Wild wird so z. B. schon im Unterholz sichtbar. Viele Jäger pirschen nachts Schwarzwild mit diesen Geräten an, diese Jagdart ist sehr effektiv und einfach. Die Rotte wird eben auf große Distanzen ausfindig gemacht und dann beim passenden Wind angegangen. Die Wärmebildkamera können auch bestens zur Kitz-Suche verwendet werden. Wärmebildkameras bzw. Geräte können aber auch bestens für die Nachsuche eingesetzt werden. So sehen Sie beispielsweise das beschossene Wild im hohen Gras oder im Unterholz. Selbst Schweiß sieht man mit diesen Geräten. Eine Wärmebildkamera ist der perfekte Begleiter da diese sogar am Tag benutzt werden kann.

Wärmebildgeräte – Test: Sie wollen eine Wärmebildkamera bzw. ein Wärmebildgerät kaufen und vorher unverbindlich selber testen?

Sie möchten verschiedene Kameras testen um die Unterschiede zu sehen? Kein Problem, einfach Termin vereinbaren und vorbeikommen, machen Sie Ihren ganz persönlichen Wärmebildgeräte-Test. Wir selbst setzten diese Geräte sehr effektiv ein. Profitieren Sie von unserer Jahrelangen Erfahrung. Gerne geben wir Ihnen auch Tipps wie man das Wild mit Hilfe von Wärmebildkameras bzw. Wärmebildgeräten angeht, das alles können Sie bei uns im eigenen Revier welches sich direkt vor der Haustür befindet unverbindlich und diskret testen.
Bei uns kaufen Sie ohne Risiko.

Wie arbeitet ein Wärmebildgerät?

Ungekühlte Wärmebildoptiken detektieren langwelliges Infrarotlicht im mittleren Infrarotbereich zwischen 8 und 13µm Wellenlänge und nutzen somit die Temperaturstrahlung von Körpern. Jeder Körper mit einer Temperatur von >0 Kelvin = -273°C erzeugt diese Infrarotstrahlung. Somit hat z. B. ein Eiswürfel auch eine messbare Wärmestrahlung. Diese Strahlung, auch als elektromagnetische Wellen bekannt, wird mit Hilfe des Wärmebilddetektors (Mikrobolometer) sichtbar gemacht. Diese Wärmebildgeräte können mittlerweile Temperaturunterschiede von >0,05°C messen. Sie machen also Energiestrahlen des Infrarotlichtes auf einem Bildschirm sichtbar. Die Funktionsweise ist völlig unabhängig von jeglichen für den Menschen sichtbaren Lichtverhältnissen.

Je wärmer der Körper ist, desto besser wird er erfasst und sichtbar gemacht. Wärmequellen werden mit diesen Optiken schnell erkannt und „leuchten“ deutlich in der Dunkelheit. Zusätzliche IR-Lichtquellen, wie bei Restlichtverstärkern, sind nicht mehr notwendig.

Kurz gesagt:

Wärmebildgeräte arbeiten auf dem Prinzip der Temperaturunterschiede und benötigen kein Restlicht.

Jagd auf Wildschweine - Wärmebildgeräte im Überblick

Wildschweine bei bestem Licht zu sehen, ist selten. Aktive Jäger müssen sie in der Nacht aufspüren. Gerade in Zeiten der Afrikanischen Schweinepest #ASP und den guten Schwarzwildbeständen ist das Interesse an diesen Techniken groß. Heute stelle ich Euch mit Fabian Prüller von der Firma JAGDFUX Wärmebildgeräte vor. Jede Preisklasse, als Kombigerät oder nur zur Beobachtung. Der Markt verändert sich ständig und die Hersteller verbessern die Nachtsichtgeräte fortdauernd. So verbaut LIEMKE nun energiesparende VOX-Sensoren. Mit dabei sind folgende Geräte, LIEMKE Keiler 13 pro LIEMKE Keiler 35 pro (Modell 2019) LIEMKE Merlin PULSAR Accolade XP 50 (LRF) Laserrangefinder DEDAL 380 T2

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück