Seite wählen

Test-Bericht zum Zeiss DTI 3/35
Die erste Wärmebildkamera von Zeiss.

Die DTI 3/35 wurde erstmals im Frühjahr 2020 angekündigt – diese Neuigkeit ging wie ein Lauffeuer durch die Fachpresse, in jedem Forum hieß es: „Zeiss macht nun auch eine Wärmebildkamera“. Umso gespannter waren wir auf das Gerät, lesen Sie deshalb nun hier unsere Praxiseindrücke:

Alleine schon die Verpackung ist typisch ZEISS – sauber, ordentlich und professionell – so wie man das erwartet. Die Verarbeitung des Gerätes ist auch perfekt. Besonders auffällig ist die Form des Gehäuses, auf den ersten Blick ähnelt diese anderen Geräten, doch Zeiss hat die Form beim näheren Betrachten bewusst verändert, so liegt die Kamera perfekt in der Hand! NEU ist das ErgoControl Konzept, so lässt sich die Kamera schnell und einfach bedienen. Die erhobene Anordnung der Tasten auf der Oberseite des Gerätes sind optimal, gerade bei Nässe, Kälte und sogar mit Handschuhen lassen sich diese lautlos betätigen. Das Bild der Zeiss DTI 3/35 ist glasklar. So war es für uns kein Problem eine Bache sauber an der Kirrung anzusprechen, aber auch die Rotte im Feld auf 1000 Meter lässt sich mit der Zeiss Wärmebildkamera schnell aufspüren.

Liemke Keiler 35 Pro 2020

Ihre Fragen, unsere Antworten zur Zeiss DTI 3/35 :

Wie weit kann ich mit der Wärmebildkamera sehen?

Wir empfehlen die ZEISS DTI3/35 von der Kirrung bis ins Feld.

Was ist besonders am Zeiss im Vergleich zum Mittbewerb in dieser Preisklasse?
Die Kombination aus einem feinen Bild, der gut angeordneten Tasten und einem TOP Service von Zeiss heben diese Kamera unserer Meinung ab.

Wie lange hält der Akku bis ich diesen wieder aufladen muss?
Wir konnten mit der Zeiss DTI3/35 ca. 6 Stunden jagen, bis der Akku wieder geladen werden musste.

Ist es möglich mit dem Wärmebildgerät Trophäen beim Rotwild zu erkennen?
Trophäen beim Rotwild sind allgemein mit Wärmebildgeräten kaum anzusprechen, je nach Witterung und Temperatur ist dies im Nahbereich allerdings möglich.

Unser Fazit zum Zeiss DTI 3/35:

Die Zeiss DTI 3/35 konnte uns in der Praxis überzeugen. Die Kombination aus einem TOP Bild, einer TOP Verarbeitung und einer einfachen Bedienung machen das Gerät ganz klar zu unserer Kaufempfehlung – Daumen hoch!