Seite auswählen

Nachtsichtgeräte: Vorsatzgeräte oder Okularlösung?

Nachtsichtgeräte auf das Zielfernrohr von der Okular-Seite montieren? „Hinten drauf“?
Nicht bei uns!
Wir vertreiben diese Geräte bewusst nicht!
Oftmals wird hier eine leichte Bauweise mit außerordentlich guter Präzision versprochen. Dass hierbei das Licht, welches wir ja verstärken wollen, erst einmal durch die Optik und diverse Linsen muss, wird oftmals verschwiegen.

Das Ergebnis liegt auf der Hand:

Das Okulargerät es ist im Vergleich zu einem Vorsatzgerät einfach dunkler.

Vergleicht man eine Röhre im Vorsatzgerät mit einem Okulargerät, fällt einem dies sofort auf. Zudem kann man bei Okular-Geräten keinen Leuchtpunkt verwenden und ein Parallaxe-Ausgleich am Zielfernrohr ist notwendig, da sonst Absehen oder Bild unscharf sind. Ein weiterer Nachteil ist ein komplett anderer Augenabstand mit diesen Geräten.

Ein Okulargerät ist nur dann präziser, wenn das Vorsatzgerät nicht richtig eingestelllt wurde.
Unsere Vorsatzgeräte werden auf unserer hauseigenen Kollimatoren-Vorrichtung geprüft, weshalb der Vorteil der besseren Präzision für uns hinfällig ist. Für manche Mitbewerber sicher nicht, denn wie soll man ein Gerät ohne Kollimator sauber einstellen oder kontrollieren?
So können Sie sich bei uns auf bewährte und professionelle Nachtsichttechnik verlassen, die von praktischer als auch theoretischer Seite von uns erprobt ist – von Jäger für Jäger.

Die Montage von Nachtsichtgeräten /Wärmebildgeräten auf Zielfernrohre / Schusswaffen ist in Deutschland ohne Ausnahmegenehmigung verboten.

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück