Seite auswählen

Wie pirsche ich mich erfolgreich auf Sauen an?

Antwort: Sauenpirsch – aber richtig!

Für viele Jäger stellt das Schwarzwild das Hauptproblem da, wenn es um Wildschaden geht. Oftmals wird nur an den Kirrungen das Wild gekirrt und dort erlegt. Während auf den Schadflächen oftmals kein „Rankommen“ möglich ist, da man das Wild einfach nicht sieht. Doch gerade hier sollte man das Wild bejagen, denn an der Kirrung machen die Sauen in der Regel kaum Schaden. Um das Schwarzwild auf z.B. Grünflächen oder im Getreide richtig zu bejagen bedarf es einer guten Ausrüstung und Flexibilität. Oftmals reicht eine vernünftige Wärmebildkamera oder ein gutes Nachtsichtgerät um hier Abhilfe schaffen zu können. Im Optimalfall sind die Schadflächen auf große Distanzen einsehbar, so ist man schon mal vom Wind unabhängig oder kann sich auf die Situation einstellen. Jetzt kann man einfach bequem die Schadfläche im Auge behalten. Mit der richtigen Wärmebildgerät lässt sich Schwarzwild sofort auf über 1800 Meter ausfindig machen. Ist dies geschehen geht es darum wie man am besten an das Wild kommt. Dazu sind natürlich auch genaue Revierkenntnisse über Wege und Windrichtungen erforderlich.

Wir selbst fahren meist ein Stück mit dem Auto denn Nachts 1,8 Km zu Fuß mit Ausrüstung zurückzulegen dauert oft sehr lange. Im Normalfall bleiben wir ca. 300 – 500 Meter vor dem Wild stehen, laden die Waffen und los geht´s. Wichtig ist hier, immer das Wild im Auge zu haben und zu sehen ob bzw. wo die Sauen hinziehen oder brechen Sie munter weiter. Natürlich muss der Wind beachtet werden. Ist man dann endlich auf Schussentfernung , muss das Wild angesprochen werden um das „richtige“ auszuwählen.  Als Auflage dient ein drei-Bein bzw. Prischstock. Das Wild wird dort bejagt wo der Schaden entsteht und bleibt dann auch sehr lange von den Schadflächen fern. Gerne geben wir Ihnen Tipps welche Geräte hier am besten funktionieren und führen Ihnen die Anwendung nebst der Technik bei uns hier im Revier vor. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück