Seite wählen

Nachtsichtgeräte und Wärmebildkameras für die Jagd

Bestellung & Beratung

Jagdfux

 Nachtsichtgeräte und  Wärmebildkameras für die Jagd

Jagdset „Schwarzwildpirsch“

Jetzt nur 5.650,00 € - Sie sparen 228,00 € zum normalen Preis!

Das Beste zum Pirschen! Jetzt stark reduziert beim Jagdfux.

Bei uns ist alles dabei: Ein Wärmebildgerät und ein Nachtsichtvorsatzgerät in einem Set, die perfekte Kombination für Jäger zu einem günstigen Preis.
Dazu die bewährte Jagdfux-Garantie.

garantie

Jagdset „Schwarzwildpirsch“

Das Jagdset „Schwarzwildpirsch“ haben wir persönlich als passionierte Schwarzwild-Jäger für Sie zusammengestellt. Wer kennt das nicht, an der Kirrung ist wenig los, dafür im Feld und Flur erhebliche Schäden.

Mit diesem Set können Sie sofort loslegen und haben die besten Komponenten für eine erfolgreiche Schwarzwildpirsch:

Nachtsichtvorsatz D 525 GT, die Wärmebildkamera ZEISS DTI 3/35 und der Laserluchs 850-50-PRO II. Das alles erhalten Sie bei uns vom Jäger für den Jäger zusammengestellt.

Das ist alles im Lieferumfang:

D 525 GT

grüne Röhre GEN 2 +, Laserluchs 850-50-PRO II,  Adapterring in Wunschgröße, Tragetasche, Gummiokular, Gebrauchsanweisung und Halterung für den Laserluchs.

Produktbeschreibung: D 525 GT

+ ZEISS DTI 3/35

ZEISS DTI 3/35 Optik und Kurzanleitung

Produktbeschreibung: ZEISS DTI 3/35

 

Sie können auch andere Geräte aus unserem Sortiment auswählen, gerne erstellen wir Ihnen ein Komplett-Angebot.                                                                      

 

Jagdset „Schwarzwildpirsch“

Fordern Sie ein individuelles Angebot bei uns an, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Lieferumfang: Jagdset „Schwarzwildpirsch“

D 525 GT – ZEISS DTI 3/35 – Laserluchs 850-50-PRO II

DEDAL 525 GT
ZEISS DTI 3/35
IR Laser 850

Wichtige Information für Sie!

Gerne führen wir Ihnen unser komplettes Nachtsichtangebot exklusiv und diskret im eigenen Revier unter realen Bedingungen vor, welches sich direkt vor der Haustür befindet. Hier können Sie in aller Ruhe vergleichen und testen.

Vorsatzgerät aber richtig – so funktionierts!

Hier ein paar Tipps, auf was Sie bei der Verwendung eines Vorsatzgerätes achten sollten.

Was ist zu beachten?

1.) Ihre Optik sollte stabil sein, um das Gewicht des Gerätes zu tragen. Zudem sollte diese möglichst viel Platz als Futter aufweisen, um den Adapter des Vorsatzgerätes möglichst weit über das Objektiv Ihrer Optik schieben zu können.

2.) Der Außendurchmesser Ihrer Optik ist für eine präzise, wiederholgenaue Montage wichtig, diesen sollten Sie bei Bestellung vorher ermitteln.

3.) Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Visierung Ihrer Waffe entfernen oder prüfen Sie, ob das Vorsatzgerät hier genügend Platz hat und nicht auf der Kimme aufliegt.

4.) Achten Sie darauf, dass Ihre Montage, die Ihr Zielfernrohr auf der Waffe fixiert, sauber und spannungsfrei montiert ist.

5) Theorie und Praxis liegen oft weit auseinander, gerade bei einem Wärmbildvorsatzgerät oder einem digitalen Gerät ist ein Probeschuss Pflicht, denn jeder ist für seinen Schuss selbst verantwortlich.