Seite wählen

Test: Der Keiler 35 als Edition Jagdfux –

Der Keiler 35 als Edition Jagdfux – seit dieses Gerät verfügbar ist, gibt es eine Reihe von Fragen: Was ist der Unterschied im Vergleich zu anderen Keiler 35 PRO Modellen? Was wurde hier verändert? Warum ist das Gerät so günstig? Die Fragen möchten wir Ihnen hier beantworten: Der Unterschied zwischen dem Keiler 35 Editon Jagdfux und den Keiler PRO Modellen liegt im Sensor. Beim Keiler 35 Edtion Jagdfux wurde ein ASI-Sensor verbaut, bei den Keiler 35 Pro Modellen ein VOX-Sensor.

Robust und stabil

Der VOX-Sensor ist einen Tick schärfer/klarer, dafür liefert der Keiler 35 mit ASI-Sensor ein sehr feines Bild mit stabiler Pixelkalibrierung. Das Gerät ist ideal für den jagdlichen Alltag – also einfach robust und stabil. Deshalb findet sich im Keiler 35 Edition Jagdfux auch keine Video- oder Foto-Funktion. Dennoch ist es möglich das Gerät mittels App mit einem mobilen Endgerät mit IOS oder Android zu koppeln und so Bilder und Videos zu übertragen. Der Keiler 35 ASI Edition Jagdfux ist ideal von der Kirrung bis ins Feld. Das Gerät punktet mit Robustheit und einfacher, logischer Bedienung.

merlin-25_1261_1_600x600

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück